HowTo:JTLWawi-Connector

Aus WEB-Shop Software Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Howto: JTL-Warenwirtschaft Connector installieren

Für die Installation ist der XT:Commerce Connector zu verwenden.

Um die JTL-Wawi einzubinden sind folgende Änderung vor der Installation nötig. Die änderungen sind nötig da die DB-Verbindung als default 'UTF8' annimmt, die Daten von der jtlwawi jedoch als latin1 geschickt werden.

In die Datei admin/includes/modules/jtlwawi_connector/path.php folgende Zeile am Ende einfügen:

define ('DB_SERVER_CHARSET', 'latin1');
include DOCROOT_PATH.'inc/xtc_db_set_charset.inc.php';
  • das Euro-Zeichen €

Das Problem bei dem Euro-Zeichen ist das es in latin1 (=iso-8859-1) nicht enthalten ist. Man müßt, damit dieses Zeichen korrekt nach UTF8 konvertiert latin9 (=iso-8859-15) benutzen, das wird aber erst ab MySQL V5.1 unterstützt.

Tipp: verwendet statt dem € Zeichen die HTML-Codierung "€"

TODO: Analyse muß noch ausgetauscht werden wenn es in einer Text-Beschreibung vorkommt, da diese Zeichen in latin1 nicht enthalten ist und die DB ISO-8859-15 nicht kennt. Es könnte auch sein das die JTL-Wawi CodePage1252 schickt vielleicht kann mir da einer Infos zu geben.

Schönheits-OP

Damit die Umlaute auch bei der Installation und später korrekt angezeigt werden sollte in den folgenden Dateien

  • admin/includes/modules/jtlwawi_connector/admin/adminTemplates.php
  • admin/includes/modules/jtlwawi_connector/install/index.php

der JTL-Eigene ISO-Code "iso-8559-1" gegen "iso-8859-1" ausgetauscht werden.

  • admin/includes/modules/jtlwawi_connector/paths.php

hier wird folgendes definiert:

define (DOCROOT_PATH,"../../../../../");

define benötigt einen String, und nicht die (noch nicht definierte) Konstante. Korrekt sieht die Zeile wie folgt aus:

define ('DOCROOT_PATH','../../../../../');


Weitere HowTo's...

Meine Werkzeuge